Haus der Familie Münster

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

"Vom Liebhaben, Nacktsein und Doktorspielen"
Elternabend zur Entwicklung der Sexualität im Kleinkindalter – in Mecklenbeck

elternabend-zur-entwicklung-der-sexualitaet-im-kleinkindalter-in-mecklenbeck

Referent*in

Alissa Eskes

Erziehungswissenschaftlerin B.A., Sexualpädagogin

Julien Köhler

Heilpädagoge B.A., Sexualpädagoge, Systemischer Berater, Supervisor

Kategorie

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

Kursort

MS-Mecklenbeck; Meckmannweg 72, Kita Maria Aparecida

Die Entwicklung der Sexualität, das Erlernen körperlicher und seelischer Liebesfähigkeit geschieht von Anfang des Lebens an. Auch Säuglinge und Kleinkinder sind auf ihre Art sexuelle Wesen, die anders als Erwachsene unmittelbar mit allen Sinnen und dem ganzen Körper erleben.
Eltern können die sexuelle Entwicklung ihres Kindes positiv beeinflussen und sie so in ihrer Liebes- und Beziehungsfähigkeit, wie auch in ihrer geschlechtlichen Identität stärken.
Die Referent*innen vermitteln Informationen zur sexuellen Entwicklung und möchten mit den Eltern über ganz konkrete Erziehungsfragen zum Umgang mit den verschiedenen Ausdrucksformen kindlicher Sexualität ins Gespräch kommen.

Die Kursgebühr wird vom Familienzentrum übernommen.

Ort: Familienzentrum Maria Aparecida, Meckmannweg 72, Mecklenbeck

Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

Y4113-905

Datum

Mi 04.09.2024

Uhrzeit

20:00 - 21:30 Uhr

Dauer

1 Termine

0,00€

Anmeldung nur telefonisch in der Kita Maria Aparecida unter Tel. 0251 719834