Haus der Familie Münster

Theologische Bildung - Religionspädagogik

"Fliegt Oma in den Himmel, wenn sie tot ist?"
Elternabend: Eigene und Kinderfragen zu Leben, Sterben und Tod – in Gievenbeck

elternabend-eigene-und-kinderfragen-zu-leben-sterben-und-tod-in-gievenbeck

Referent*in

Barbara Lipperheide

Religions-und Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin, M.A. interreligöse DialogKompetenz

Kategorie

Theologische Bildung - Religionspädagogik

Kursort

MS-Gievenbeck; Roxeler Str. 372, DRK - Bewegungskita Hand in Hand

„Wenn Oma auf dem Friedhof ist – für immer, also richtig tot, dann buddelt sie sich aus der Erde. Sie fliegt dann in ihrem Nachthemd, wohin sie will.“ – So Kathrin, 7 Jahre. Kinder fragen nach dem Tod, und das bereits nach einigen Lebensjahren. Späteste ns wenn ein Haustier stirbt, ist der Tod und die Frage, was „danach“ ist, präsent.
Wie sollen wir als Erwachsene reagieren? Ist eine Verschonung der Kinder die richtige Antwort oder kann der Frage nach dem Tod eine undramatische Rolle gegeben werden? Welche Antworten sind im religiösen Horizont denkbar?
Diesen und ähnlichen Fragen wird an einem Gesprächsabend nachgegangen.
Diese Veranstaltung kann auch als Elternabend für einen Kindergarten gebucht werden – auch zu einem anderen Datum und an eine m anderen Ort!

Die Kursgebühr wird vom Familienzentrum übernommen.

Ort: Familienzentrum DRK-Kita Hand in Hand, Roxeler Str. 372, Gievenbeck

Kursinformationen

Kursnummer

Y4121-770

Datum

Di 29.10.2024

Uhrzeit

19:30 - 21:45 Uhr

Dauer

1 Termine

0,00€

Anmeldung in der DRK-Kita Hand in Hand unter, Tel.: 0251 87155610