^

Unser Profil

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben
und es in Fülle haben" (Joh 10,10)

Haus der Familie Münster: profiliert.

Angebote für Familien: stärkend.

Kurse für Eltern, Väter, Mütter, Großeltern. Kinderkurse, Jugendkurse, Eltern-Kind-Kurse, Kurse rund um die Geburt. Das Haus der Familie hat für jede Familienphase das passende Angebot. Themen die alle angehen, Themen die nahe gehen, brennende Themen – im Haus erhalten Familien wichtige Informationen, Impulse für den Erziehungsalltag und tauschen sich aus. So entstehen neue Freundschaften, Kontakte und Netzwerke. Das stärkt und macht Spaß.

Angebote für alle: vielfältig.

Bildung für alle. Erwachsenenbildung für Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen, für Frauen und Männer jeder Weltanschauung, jeder Nationalität. Das Haus der Familie ist offen für alle.

Know-how, Erfahrung, Orientierung – im Haus der Familie erwerben Teilnehmende wichtige Kompetenzen und lernen genau das, was Sie brauchen: für den Alltag, fürs Leben.

Qualität: hoch.

Langjährige Erfahrung, fundiertes Fachwissen, nachhaltige Kooperationen. Das Haus der Familie steht seit mehr als fünf Jahrzehnten für Qualität in der Familien- und Erwachsenenbildung, als staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung in katholischer Trägerschaft. Ein Team von 17 hauptberuflichen Mitarbeitenden und mehr als 400 Honorarkräften organisieren und bieten qualifizierte und spezialisierte Kurse in Münster – und bilden sich auch selbst regelmäßig fort. Das gelebte Qualitätsmanagement wird regelmäßig vom Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert.

Atmosphäre: persönlich.

In angenehmer Atmosphäre, in motivierender Gruppe, unter kompetenter Begleitung. So geht Bildung im Haus der Familie. Spaß am gemeinsamen Lernen, Entdecken und Entwicklung machen Lernen zum Erlebnis. Das Haus der Familie bietet eine angenehme Lernumgebung und Räume, in man sich wohlfühlt.

Service: bestens.

Individuelle Beratung, Kinderbetreuung, flexible Unterrichtszeiten. Das Haus der Familie sorgt für besten Service bis ins Detail. Kurse an mehr als 30 Orten in Münster, im Zentrum oder in vielen Stadtteilen, direkt vor der Haustür. Das Haus der Familie denkt auch an die vielen Kleinigkeiten rund um den Kurs – von Kaffee und Tee bis zur Teilnahmebestätigung, von der einfachen Online-Anmeldung bis hin zu den persönlichen Telefonkontakten.

Engagement: aktiv.

Unterstützung aktiv, im Brennpunkt, vor Ort, auch für wirtschaftlich schwache, bildungsungewohnte Menschen. Das Haus der Familie greift aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf und leistet einen Beitrag für ein gerechtes Miteinander. Bildung im Sozialraum, innovative Bildungsmöglichkeiten, ungewöhnliche Bildungszugänge – das Haus der Familie setzt sich ein für die Verwirklichung von Familienfreundlichkeit bei politischen Entscheidungen und im öffentlichen Leben.

Preise: fair.

Transparent, stimmig, familienfreundlich. Das Haus der Familie arbeitet wirtschaftlich, aber nicht gewinnorientiert. Das Bistum Münster, das Land NRW, die Stadt Münster und verschiedene Spender geben finanzielle Unterstützung. Im Rahmen dieser Förderung gestaltet das Haus der Familie die Preise fair. So haben alle die Chance, Bildungsangebote zu nutzen.

Hier geht es zu unserem ausführlichen Leitbild