^
  • Transkulturelles und interreligiöses Männerforum - Qualifizierung zum Kulturmittler Münster

Transkulturelles und interreligiöses Männerforum - Qualifizierung zum Kulturmittler

An wen richtet sich das Angebot?
Mit dieser Weiterbildungsveranstaltung werden bildungsgewohnte Männer im Alter von ca. 25 bis 60 Jahren angesprochen, die unterschiedliche Religionen und Lebenssituationen mitbringen und aus verschiedenen Ländern stammen.

Um was geht es?
Die teilnehmenden Männer erarbeiten miteinander und mit Hilfe von Fachreferenten umfangreiches Wissen um kulturelle Unterschiede, entwickeln Kompetenzen im Umgang mit verschiedenen Religionen und reflektieren ihre eigenen Haltungen und Werte.

Wo und wann?
Im Zeitraum von ca. einem Jahr werden mit den beschriebenen Inhalten 15 Abendtreffen und fünf Veranstaltungen, jeweils Freitag / Samstag, gestaltet. Die Veranstaltungen finden statt im Haus der Familie, Krummer Timpen 42, Münster.

Ziele
Durch die Erweiterung der Perspektiven sowie Haltungsveränderungen der teilnehmenden Männer kann das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland aktiv mitgestaltet werden: In Beruf, Ehrenamt und Familie.

Haben Sie Fragen?
Barbara Lipperheide, Haus der Familie Münster, Tel.: 0251 41866-34 oder lipperheide(at)bistum-muenster.de