^

Sure Start - Die Babyspielstunde

Um was geht es?
SURE START Die Babyspielstunde Ò ist ein in Münster seit neun Jahren bewährtes Präventionsprogramm für sozial benachteiligte Mütter und ihre Kinder ab der Geburt bis zum Eintritt in die KiTa. Das Programm wurde von den beiden Familienbildungsstätten Haus der Familie Münster und Anna-Krückmann-Haus entwickelt, um die benachteiligte Zielgruppe zu stärken.

Ziel dieses Programms  ist die Stärkung der Mütter in ihrer Erziehungskompetenz und die Festigung der Mutter-Kind-Bindung.

Weitere Ziele sind:
Die Mütter werden für die Entwicklungsschritte ihres Babys sensibilisiert. Sie erhalten Informationen, Tipps und Hilfestellung für den Umgang mit alltäglichen Problemen.

Mütter lernen ihre Kinder altersentsprechend und individuell zu fördern.

Ein soziales Netz der Mütter untereinander wird aufgebaut.

Zur Optimierung der Hilfen für die Mütter sind wir in den Stadtteilen mit verschiedenen sozialen Einrichtungen und Diensten vernetzt.

An wen richtet sich das Angebot?
Das Angebot richtet sich an Frauen mit ihren Babys, die es aufgrund ihrer finanziellen, familiären, sozialen Situationen schwer haben. Grundsätzlich sind alle Mütter eines Babys/Kleinkindes willkommen, gleich welcher kulturellen Herkunft, auch mit Geschwisterkindern.

Wo und wann?

Angelmodde
Ort: Familienzentrum St. Bernhard, Clemens-August Platz 8
Zeit: donnerstags von 9:30 – 12:30 Uhr
Kontaktperson: Gaby Gerigk-Kues, Tel.: 0251 41866-24

Berg Fidel
Ort: Familienzentrum Max. Kolbe, Rinklakeweg 37
Zeit: donnerstags von 9:30 – 12:30 Uhr
Kontaktperson:  Marie-Louise Haschke, Tel.: 0251 41866-21

Coerde
Ort: Begegnungszentrum Meerwiese, An der Meerwiese 25
Zeit: donnerstags von 9:30 – 12:30 Uhr
Kontaktperson: Christel Weichelt, Tel.: 0251 39290825

Gievenbeck
Ort: Stadtteilhaus La Vie, Dieckmannstr. 137
Zeit: dienstags von 9:30 – 12:30 Uhr
Kontaktperson: Marlene Schmidt, Tel.: 0251 41866-17

Kinderhaus
Ort: Pfarrheim St. Josef, Kinderhaus, Kristiansandstraße 50
Zeit: freitags von 9:30 – 12:30 Uhr
Kontaktperson: Gaby Gerigk-Kues, Tel.: 0251 41866-24