^

Ist das eine Tätigkeit für mich?

Vorbereitungskurs: Tagesmutter-/vater

Um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, suchen immer mehr Eltern eine Tagesbetreuung für ihr Kind. Eine gute Möglichkeit bieten Tagespflegefamilien. Haben auch Sie Interesse, sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen? An fünf Abenden vermitteln FachberaterInnen der Beratungsstelle Kindertagespflege des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien grundsätzliche Informationen:
- Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, wenn ich Kinder aus anderen Familien betreuen möchte?
- Wie wird die Tätigkeit vergütet?
- Wie bin ich versichert?
- Wie wird das Geld versteuert?
- Was bedeutet die Aufnahme eines Tagespflegekindes für mich und meine Familie?
- Wie gestalte ich eine Betreuungsvereinbarung?
- Wie gestalte ich die Eingewöhnungszeit?
- Wie komme ich zu einem Tageskind?
- Was muss ich mit den Eltern besprechen?

Vorbereitungskurse richten sich an Tagespflegepersonen, die in Münster wohnen und mit der Beratungsstelle für Kindertagespflege des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien zusammenarbeiten werden.

Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil der Betreuungslandschaft in Münster.
Ein Drittel aller unterdreijährigen Kinder werden durch Tagespflegepersonen in Münster betreut. Kindertagespflege zeichnet sich durch eine feste Bezugsperson aus, die bis zu fünf Kinder betreut. Personen, die in der Kindertagespflege tätig werden sind sozialpädagogische Fachkräfte, aber auch Menschen mit vollkommen anderen Berufsabschlüssen.

Wenn auch Sie Interesse haben sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

In der Regel ist die Kindertagespflege eine selbstständige Tätigkeit, die im eigenen Haushalt oder in einer Großtagespflegestelle angeboten wird. Was das genau bedeutet, wie die Verdienstmöglichkeiten sind, die gesetzlichen Grundlagen und die genaueren Voraussetzungen erfahren Sie im Kursverlauf. (hier Link zu unserer Seite: https://www.stadt-muenster.de/jugendamt/kindertagesbetreuung/kindertagespflege/beruf-tagesmuttertagesvater.html)

Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in pädagogische Themen wie Tagesablauf oder Eingewöhnung.

Zum Ende des Kurses werden wir uns mit dem Thema Kinderschutz, in Kooperation mit dem Kinderschutzbund, auseinander setzen.
 
Zeitraum: Mi, 04.11.2020 - Do, 03.12.2020, 6 Termine
Uhrzeit: 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
Leitung: Isabella Hagemann, und Team, Melanie Liedtke
Kursnummer: U4141-094
Terminliste: 
  • Mittwoch, 04.11.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Mittwoch, 11.11.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Mittwoch, 18.11.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Mittwoch, 25.11.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Mittwoch, 02.12.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Donnerstag, 03.12.2020, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
    MS; Berliner Platz 33; Deutscher Kinderschutzbund
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon:
:
   
  * Ich erkenne die AGB und die Datenschutzhinweise an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung