^

Alles Bibel, oder was?

Erzieher*innen betrachten biblische Geschichten mit neuen Augen: Wunder und "gesunder Menschenverstand", biblische "Wahrheiten" und Naturwissenschaft!

Kitas in katholischer Trägerschaft kommen nicht um die Bibel herum. Das kann bei den Mitarbeiter*innen positive oder negative Gefühle auslösen. Aber auf jeden Fall hilft Klarheit: Wie vertragen sich Naturwissenschaft und biblische Geschichten? Was ist davon zu halten, wenn Jesus über´s Wasser läuft oder sogar vom Tod aufersteht? Wie kann er einfach Krankheiten heilen? Wie klappt so eine Jungfrauengeburt und wieso konnten die Engel auf den Feldern in lateinischer Sprache singen??? An diesem Tag gibt es einen interessanten Streifzug durch die Bibel - mancher Aha-Effekt ist versprochen. Auch Erleichterung, weil manches nicht so ist, wie es scheint!

Hinweis: Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende katholischer Tageseinrichtungen für Kinder des Bistums Münster und ist eine Kooperationsveranstaltung im Rahmen des Projektes "Kita - Lebensort des Glaubens".

Weitere Informationen und Anmeldung über die Homepage www.kita-lebensort-des-glaubens.de
 
Zeitraum: Mi, 22.05.2019, 1 Termin
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
Leitung: Barbara Lipperheide
Kursnummer: T4141-041
Terminliste: 
  • Mittwoch, 22.05.2019, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
    MS; Haus der Familie; E.01 Vortragsraum
  • Mittwoch, 22.05.2019, 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    MS; Haus der Familie; 1.01 Seminarraum
  • Mittwoch, 22.05.2019, 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    MS; Haus der Familie; 1.03 Konferenzraum

Anmeldung: www.kita-lebensort-des-glaubens.de

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung