^

Noch nachhaltiger: Auf dem Weg zur öko-fairen Einrichtung

Seit Mai 2021 sind wir auf dem Weg zur „Öko-fairen Einrichtung Haus der Familie Münster“. Im Rahmen des Umweltmanagements: „Zukunft einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften“ des Bistums Münster haben wir uns verpflichtet, die Kriterien für nachhaltiges Handeln einzuhalten.

Die Bewahrung der Schöpfung liegt in unser aller Hand. Wir möchten noch mehr als bisher dazu beitragen, Verantwortung übernehmen und Vorbild sein. Wir prüfen, hinterfragen und verbessern unsere Einkäufe und unseren Umgang mit Ressourcen nach sozialen und ökologischen Kriterien. Dazu nutzen wir das Umweltmanagement „Zukunft einkaufen -glaubwürdig wirtschaften“ des Bistum Münster und setzen konkrete Kriterien um.

Wir Mitarbeitende im Haus der Familie sind uns einig, dass wir im Arbeitsalltag verantwortungsbewusst und nachhaltig handeln wollen. Wir werden unsere Einrichtung noch nachhaltiger gestalten. Wir fördern in unseren Bildungsveranstaltungen das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsthemen und die Verantwortung in der Bevölkerung. Für die Programme 2022 und 2023 haben wir vielfach das Thema „Schöpfungswahrung / Nachhaltigkeit“ direkt und indirekt gewählt.