^

Stellenausschreibung Verwaltungskraft (m/w)

Im Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V. ist zum 01.09.2018 die Stelle einer Verwaltungskraft (m/w) mit 9 Stunden wöchentlich neu zu besetzen. Die Arbeitszeiten sind Dienstag- und Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen. Die Stelle ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) für Bewerber zunächst auf 2 Jahre befristet.

Das Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V. ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Familien- und Erwachsenenbildung. Grundlage für die Arbeit der Einrichtung ist das Weiterbildungsgesetz NRW in seiner derzeit gültigen Fassung sowie die Vorgaben des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG).  

Der Aufgabenbereich umfasst neben allgemeinen Verwaltungsaufgaben u. a.:

  • Mitarbeit am Empfang
  • Beratung von Teilnehmenden und Kursleitungen

Die Stelle ist bewertet nach der Entgeltgruppe 5 (Zuordnung aus KVII/VI b, 2.1.1) der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung.

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachkraft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • —Berufserfahrung und sicheren Umgang mit dem PC, incl. aller gängigen MS-Office-Programme
  • freundliches, verbindliches, selbstständiges Auftreten
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Ihre Bereitschaft, die Ziele einer katholischen Weiterbildungseinrichtung mit zu tragen, setzen wir voraus.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Mai 2018 an

Frau Edith Thier, Leiterin Haus der Familie Münster – Katholisches Bildungsforum im Stadtdekanat Münster e. V., Krummer Timpen 42, 48143 Münster, Tele.: 0251 41866-15,

E-Mail: thier-e(at)bistum-muenster.de

Die eingehenden Bewerbungen werden vertraulich behandelt.

Weitere Infos zur Einrichtung unter www.haus-der-familie-muenster.de